1.Herren – Zweite Halbzeit sorgt für Wiedergutmachung

Zum letzten Rundenspiel der Saison 2018/19 lud die ESG Crumstadt/Goddelau am vergangenen Samstag ein. Der Tabellenelfte SV Erbach, der punktetechnisch weit hinter der ESG lag, konnte das Hinspiel deutlich für sich entscheiden (37:28), weshalb nicht nur der Rundenabschluss versüßt werden, sondern auch eine Wiedergutmachung stattfinden sollte.

Vor Anpfiff wurden noch zwei Spieler der ESG verabschiedet. Einerseits Björn Werkmann, welcher kürzertreten wird und in der zweiten Mannschaft der ESG aktiv werden wird, andererseits Nicklas Schwab, welcher aus beruflichen Gründen in Zukunft in München wohnen wird. Ebenso wurde das Trainergespann Michael Hauptmann und Jürgen Ibehej verabschiedet, beide beenden ihre Trainerkarriere.

Nachdem Norbert Roth für die nicht angereisten Schiedsrichter einsprang, an dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an ihn, begann das Spiel. Ähnlich wie im Hinspiel konnte die ESG nicht direkt die Oberhand übernehmen. Viele Unsicherheiten und Fehler sorgten für Ballverluste und der 9:6 Vorsprung konnte vom SVE egalisiert werden. Die ausgeglichene Situation nutze Erbach dann um kurz vor der Halbzeit mit einem Tor in Führung zu gehen.

Für die zweite Halbzeit brachte Trainer Hauptmann eine Manndeckung gegen den gegnerischen Spielertrainer und Spielmacher Nemanja Skrobic ins Spiel. Dies funktionierte einwandfrei, sodass die weniger routinierten Handballer aus Erbach unter Druck gesetzt waren und selbst häufig Fehler fabrizierten. Prompt nahmen die Hausherren wieder die Führung an und beim 27:20 15 Minuten vor Schluss war das Spiel entschieden und plätscherte zum 35:27 Endstand vor sich hin.

Die ESG beendet die Runde als Tabellendritter mit dem viertstärksten Angriff der Liga. Neben den zu Beginn erwähnten Abgängen darf die ESG für die kommende Saison den Rückraumspieler Ammar Kalic begrüßen, welcher von Griesheim zu uns wechselt, sowie den neuen Trainer Frank Herbert, welcher schon in vergangenen Zeiten in Crumstadt und Goddelau tätig war.

Die ESG bedankt sich bei allen Zuschauern, Fans, Sponsoren und Helfern, die die Saison in dieser Form möglich gemacht haben und hofft auf eine gute nächste Saison.

ESG-Tore: Pudel 6, Schwarz 5, Schwab 4, Schmitz 4, Avemarie 3, Friedrich 3, Schuldt 3, Endisch 2, Seybel 2, Hauptmann 1, Huth 1, Kumpf 1

AQUA-FITNESS im Crumstädter Freibad

Wieder am Start…

AQUA Fitness im Crumschter Schwimmbad!

Dienstags  ab 25. Juni bis 27. August 2019

10 Einheiten á 45 Minuten – 80,00 EURO

mit Carolin May

18:00h – 18:45h  (bereits ausgebucht)

18:45h – 19:30h  (bereits ausgebucht)

19:30h – 20:15h

Mittwochs ab 03. Juli bis 28. August 2019

9 Einheiten á 45 Minuten – 72,00 EURO

mit Nina Dahm

18:30h – 19:15h

Mit Nadine Lochmann

19:15h – 20:00h

Die Kurse finden bei jedem Wetter, außer Gewitter, statt.

Anmeldung und weitere Informationen:

Christine Dahm, Abteilungsleitung Breitensport, Telefon: 06158/84453

eMail: christine-dahm@gmx.de

Osterhandballcamp 2019: Ein voller Erfolg

Am 23.04.2019 war es so weit. Das Handballcamp der Crumstädter und Goddelauer Handballjugend stand vor der Tür. 41 Kinder der Jahrgänge 2008-2012 konnten von den zahlreichen Trainern und Betreuern begrüßt werden.

In jeweils 3 Stationen am Vor- und Nachmittag wurden den Kindern das Spiel mit dem kleinen runden Ball nähergebracht und über verschiedene Spiele vermittelt. Im Vordergrund stand hierbei nicht das Spiel Handball an sich, sondern die vielen verschiedenen Fähig- und Fertigkeiten, die für die Sportart wichtig sind. So wurden Ideen der Heidelberger Ballschule und der in Skandinavien bereits beliebten Handballspielform „Goalcha-Handball“ in die Trainingsplanung integriert.

Bei der Heidelberger Ballschule handelt es sich um ein Konzept, dass die sportartübergreifenden Fähigkeiten von Zielschussspielen (Handball, Fußball, Basketball, Hockey) in den Vordergrund rückt und nicht das Zielspiel an sich vermittelt.

„Goalcha-Handball“ ist ein handballverwandtes Spiel, das mit einem weichen Ball und kleinen Regelvereinfachungen gespielt wird, um das Gelingen des Spiels, den Spaß am Spiel und eine hohe Anzahl an Lernsituationen hervorzuheben.

Ostercamp 2019

Das Trainer- und Betreuerteam stellte sich ausschließlich aus Spielern und Spielerinnen der beiden aktiven Damen- und Herrenmannschaften, sowie A-Jugendmannschaften zusammen. Getrost nach dem Motto „Handball verbindet“ konnten die Jungs und Mädchen hautnah mit ihren Idolen aus der Sporthalle gemeinsam lernen und zusammen Zeit verbringen. Sogar kleine Freundschaften konnten in diesen drei Tagen entstehen.

Abgerundet wurde das Osterhandballcamp am letzten Tag mit einem „Tag des Handballs“. Nachdem am Vormittag alle Kinder und Betreuer an einer Einführungseinheit zum Thema „Goalcha-Handball“ teilnehmen konnten, wurden zum Nachmittag 15 verschiedenen Stationen in und um die Halle aufgebaut, an denen die Kinder ihrer in den drei Tagen erlernten Fähigkeiten zeigen konnten und zudem neue Ideen und Spiele wie „Handball-Golf“ und „Rebounderball“ austesten konnten.

Die im Vorfeld geborene Ideen, das jedes teilnehmende Kind versucht, einen Freund oder Freundin mit zum „Tag des Handballs“ zu bringen, erwies sich als voller Erfolg und nahmen ohne großen Aufwand statt 41 knapp 60 Kinder am Nachmittag teil.

Den Eltern wurde neben Kaffee und Kuchen noch die Möglichkeit geboten, einem Vortrag über die Wichtigkeit von Mannschaftssportarten in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen beizuwohnen. Auch dieser wurde von vielen Eltern als informativ und gelungen empfunden.

Viele Kinder, die mit Spaß bei der Sache waren, viele freiwillige Helfer, die Spaß am Kinderhandballtrainer gefunden haben und viele neue Ideen, wie man Handball interessant vermitteln kann, machten das Ostercamp zu einer durchweg gelungenen Veranstaltung.

Einladung zur SV-MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Sonntag, den 26. Mai 2019 um 10:30 Uhr

im großen Saal des Volkshauses Crumstadt

TAGESORDNUNG

TOP 01:           Begrüßung und Totenehrung

TOP 02:           Bericht des Vorsitzenden | Situation des Vereins

TOP 03:           „Bild der Abteilungen“

TOP 04:           Ehrung langjähriger Mitglieder

TOP 05:           Ehrungen verdienter Mitglieder

TOP 06:           Bericht des Schatzmeisters

TOP 07:           Bericht der Kassenprüfer

TOP 08:           Satzungsänderungen

  1. Aktualisierung Rechtschreibung und Lokalität (Gemeinde/Stadt)
  2. Aufnahme Datenschutzrichtlinien (DSGVO) (§7)
  3. Senkung des Wahlrechts von 18 auf 16 Jahren (§7)
  4. Anpassung Veröffentlichung Mitgliederversammlung (§10)
  5. Neuordnung der Aufgabenzuweisung innerhalb des Vorstandes (§16)
  6. Neuregelung Gründung/Schließung von Abteilungen (§22)

TOP 09:           Wahl eines Versammlungsleiters

TOP 10:           Entlastung des erweiterten Vorstandes

TOP 11:           Neuwahlen

TOP 12:          Anträge der Mitglieder

TOP 13:           Verschiedenes

TOP 14:           Gemütlicher Ausklang in geselliger Runde

Anträge der Mitglieder sind mindestens fünf Tage vor der Mitgliederversammlung schriftlich mit kurzer Begründung beim Vorsitzenden einzureichen. Später eingehende Anträge können nur dann als Dringlichkeitsanträge behandelt werden, wenn die Dringlichkeit von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit festgestellt wird.

Über eine zahlreiche Beteiligung würde ich mich sehr freuen.

Nach der Versammlung wird wieder ein kleiner Imbiss gereicht!

Udo Ahlheim

Erster Vorsitzender

mitgliederversammlung der sv-handballabteilung

Am:   Montag, den 6. Mai 2019

Um:   19:00 Uhr im Volkshaus Crumstadt

(im Anschluss an die SG-Versammlung)

Tagesordnung:

TOP 01: Begrüßung und Kurzbericht Vorstand

TOP 02: Bericht der Rechnerin

TOP 03: Bericht der Kassenprüfer

TOP 04: Wahl eines Versammlungsleiters

TOP 05: Vorstandswahlen

TOP 06: Anträge der Mitglieder

TOP 07: Verschiedenes

Anträge der Mitglieder sind mindestens 5 Tage vor Zusammentritt der Mitgliederversammlung schriftlich mit kurzer Begründung bei einem der Unterzeichner einzureichen. Später eingehende Anträge können nur dann als Dringlichkeitsanträge behandelt werden, wenn die Dringlichkeit von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit festgestellt wird.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Mit sportlichen Grüßen

Beate Vögele      

Der Verein für Sport und Kultur