Schlagwort-Archive: Jahreshauptversammlung

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2017

Crumstadt, 7. Mai 2017

Rund 60 Mitglieder fanden sich zur Jahreshauptversammlung des SV 1946 Crumstadt e.V. im großen Saal des Volkshauses ein. Die Berichte aus dem Sport- und Kulturbetrieb gestalteten sich durchweg positiv. Der Finanzteil zeigte sowohl eine sehr gute Bilanz für 2016 wie auch einen überaus optimistischen Blick auf die mittelfristige Finanzentwicklung des Vereins. Mitglieder für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu gewinnen – darauf konzentrierte sich der Bericht des Vorsitzenden Udo Ahlheim. Zu diesem Thema hatte der Verein im März eine Klausurtagung durchgeführt. Hierzu hatte man einen Experten vom Landessportbund Hessen eingeladen, der über den Wandel in der Vereinsarbeit referiert hat und dem Vorstand neue Wege aufzeigen konnte, neue und alte Mitglieder für ein Engagement im Verein zu motivieren.

Vor Beginn der Sitzung wurde in einer Schweigeminute den verstorbenen Vereinskameraden gedacht. Darunter Hans-Peter Seubert sowie die beiden Gründungsmitglieder Albert Ruf und Fritz Heckmann, die noch im letzten Jahr für 70 Jahre Mitgliedschaft und besondere Verdienste geehrt wurden.

Ludwig Seipel, ebenfalls ein hochverdientes Gründungsmitglied, wurde in diesem Jahr für 70 Jahre Vereinstreue geehrt. Günther Beyer (60) und Gerhard Kern (50) blicken ebenso auf eine lange Vereinsmitgliedschaft zurück. Für 40 Jahre SVC wurden außerdem Roland Grimm, Annelies Hirsch, Hans Mayschak, Claudia Schild, Christa Wulf und Rudi Wulf geehrt. Seit 25 Jahren beim Sportverein dabei sind Patrick Hauptmann, Hildegard Wolf und Dominic Wolf.

Weitere Ehrungen wurden – wie seit einigen Jahren – an verdiente, nicht in Funktionärsämtern tätige, Vereinsmitglieder vergeben. Birgit May für ihr Engagement bei KiS (Karneval im Sportverein), dort insbesondere in der Jugendarbeit sowie für ihren Einsatz auf der Gesamt-Vereinsebene. Bernd Gerbig für seine langjährige

Tätigkeit in Handball, bei KiS und im Gesamtverein. Das Kerwe-Komitee 2016 für die engagierte Umsetzung der Idee, 70 Jahre Kerb im Volkshaus zu organisieren und durchzuführen.

Für den Ältestenrat wurden Peter Becke, Klaus Bitsch, Marlies Strauch und Günther Strauch als neue Mitglieder bestimmt und einstimmig gewählt. Hans Mayschak, langjähriger, ehemaliger Vorsitzender des Vereins, wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Die anstehenden Neuwahlen brachten eine Änderung im Hauptvorstand, der nun zu 50% weiblich besetzt ist. Udo Ahlheim bleibt 1. Vorsitzender, ebenso wurde Martin Haja als Schatzmeister in seinem Amt bestätigt. 2. Vorsitzende bleiben Steffy Steuernagel und Dirk Sabrowski. Neu in diesem Amt ist Kerstin Schmidt.

Noch lange nach Schließung der Versammlung saß man in gemütlicher Runde und einem Imbiss zusammen.