Archiv der Kategorie: Karneval

Einstellung des Spiel-, Trainings- und Übungsbetriebes bis 30.04.2020

Liebe SVC-Mitglieder,
auch der SV Crumstadt fühlt sich verpflichtet, die Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) einzudämmen bzw. dessen Verbreitung zu verlangsamen. Wir folgen damit Empfehlungen der Bundesregierung und unseren Sportverbänden.

Zum Schutz unser Sportler/innen, Trainern/innen, Übungsleiter/innen, Betreuer/innen und deren Familien hat der SV-Vorstand aus diesem Grund entschieden, unseren kompletten Spiel-, Trainings- und Übungsbetrieb bis vorerst 30.04.2020 einzustellen.

Diese Maßnahme betrifft sowohl alle sportlichen Aktivitäten als auch die anstehenden Mitgliederversammlungen der Abteilungen und die Jahreshauptversammlung des Vereins.

Teilnehmer der laufenden Kurse werden von den Abteilungsleitern / Trainern über die Vorgehensweise bei kostenpflichtigen Kursen informiert.

 

Änderungen dieser Entscheidung aufgrund neuer Erkenntnisse werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Bleibt gesund !
Euer SV-Vorstand

KiS Kampagne 2020

Wir danken den Fotografen  und Sebastian Hauptmann (SH Fotografie) und Frank Gessner für die tollen Bilder!

 

 

Ausverkaufte KiS Sitzung

Glitzershow, Casino pur – KiS is auf Las Vegas Tour!

LAS VEGAS das war das Motto der diesjährigen Kampagne der Karnevalsabteilung des SV Crumstadt, KiS. Wie passend, dass der neue Sitzungspräsident den Namen La(r)s Garber trägt und gut aufgelegt durch die insgesamt zwei Prunksitzungen führt.

Elferrat at work – Foto: Sebastian Hauptmann

Den Anfang machte am vergangenen Samstag der Nachwuchs aus der KiS Kinder- und Jugendabteilung. Mit einer anspruchsvollen Liedauswahl aus dem Film „the greatest showman“ tanzten sich die Mädels der KiS Power Girls in funkelnden outfits direkt in die Herzen der Zuschauer. Ihr Debüt bei den „Großen“ haben die Girls fabelhaft gemeistert.

Nachdem der Sitzungspräsident dann seine Elferrats-Mitstreiter zum Einmarsch aufrief, stimmte die Garde in klassischen Kostümen und mit ordentlich Temperament das Publikum auf den närrischen Abend ein. Dann war es Zeit für einen weiteren Klassiker. „De Schambes“, alias Klaus Poth und Eschollbrücker Urgestein vom KCC Eschollbrücken, berichtet vom Weltgeschehen und seinen Erlebnissen aus dem Nachbarort.

Schlüssel vom Rathaussturm – Foto: Sebastian Hauptmann

Mit dem Garde Duo Leonie Dietrich und Julia Fiedler stehen zwei junge Tänzerinnen auf der Bühne, deren Darbietungen auch außerhalb der eigenen Sitzungen sehr gefragt sind. So tanzten sie bereits bei der Sitzung des Griesheimer CVS oder beim Kräppelkaffee im Crumstädter Gemeindesaal. Als „Bärbel auf Männersuche“ steht als nächstes Holger Arend, seines Zeichens Sitzungspräsident des befreundeten Griesheimer CVS, in der Bütt und unterhält die Narrenschar mit witzigen Anekdoten.

Nach der Vorstellung der Elferratsmitglieder, kündigt der Präsident die KiS Ladies an. Die Tanzgruppe mit 13 Ladies bezauberten als „girls from the 50s“ in gepunkteten Petticoats zu Liedern aus der Blütezeit des Rock´n´Roll. Tanzend ging es weiter mit den No Names, einer der beiden männlichen Tanzgruppen bei KiS – die „Las Vegas Gentlemen“ rockten die Bühne in schicken weißen Hemden und farblich unterschiedlichen Hosenträgern:  blau und rot – somit war die Zuordnung welche Kerweborsch hier zu sehen sind eindeutig.

Mit Rick Mayfield ging es direkt weiter zur Saalpolonaise. Als Casinochefkoch Paul aus Las Vegas heizt der aus Funk und Fernsehen bekannte Entertainer dem Publikum ordentlich ein. Nach der Pause in der sich die Gäste im eigens eingerichteten „Diner“ mit Leckereien stärken konnten, ging es sportlich weiter mit einem atemberaubenden Auftritt des Rope Skipping Duos Eric und Mira, die echten Hochleistungssport präsentierten.

Im Anschluss durfte sich das Publikum auf ein wahres Bühnen-Naturtalent freuen. Alexandra Gläsmann, Büttenrednerin und Theaterschauspielerin aus Crumstadt erzählt und singt vom Klima – auch vom Klima einer Frau in den Wechseljahren und erntet stürmischen Applaus vom Publikum. Als „pretty women“ fegen danach die Mädels der KiS Garde über die Bühne und tanzen nach songs aus dem bekannten Filmklassiker.

KiS Garde mit Showtanz – Foto: Sebastian Hauptmann

In der anschließenden Büttenrede lässt Jochen Heddäus aus Leeheim das Publikum an seinen Erlebnissen als sozialkritische Spaziergänger teilhaben.

Was wäre Las Vegas ohne Wedding Chapel? Neun verrückte und leicht zerzauste Bräute machten sich im Brautkleid auf den Weg nach Las Vegas um zu heiraten. Die neu gegründete Tanzgruppe „KiS Just Nine“ hat sich diese Geschichte ausgedacht und tänzerisch mit viel Spaß auf die Bühne gebracht.

KiS Just Nine – verrückte Bräute in Vegas – Foto: Sebastian Hauptmann

Die Kerweborsch vom Volkshaus brachten danach einige Honoratioren der Stadt – darunter Bürgermeister Kretschmann – mit einem Kerwequiz ins Schwitzen.

Nicht nur auf der KiS Bühne sind sie eine feste Größe: Das KiS-Männerballett. Die Herren nehmen unter anderem an der Bürstädter Damensitzung teil und – von nix kommt nix – optimieren ihre tänzerischen Talente sogar in einem Trainingslager. Die „Croupiers aus Las Vegas“ überzeugen mit ausgefallener Choreographie und akrobatischen Einlagen.

KiS Männerballet – Foto: Sebastian Hauptmann

Die Wilde Saal-Polonaise beschließt diese gelungene Sitzung und leitet über in eine rauschende Party bei Live Musik von den Sandbach-Boys bis in die Morgenstunden.

Herzlichen Dank an Sebastian Hauptmann für die tollen Fotos!