Archiv der Kategorie: Breitensport

Einstellung des Spiel-, Trainings- und Übungsbetriebes bis 30.04.2020

Liebe SVC-Mitglieder,
auch der SV Crumstadt fühlt sich verpflichtet, die Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) einzudämmen bzw. dessen Verbreitung zu verlangsamen. Wir folgen damit Empfehlungen der Bundesregierung und unseren Sportverbänden.

Zum Schutz unser Sportler/innen, Trainern/innen, Übungsleiter/innen, Betreuer/innen und deren Familien hat der SV-Vorstand aus diesem Grund entschieden, unseren kompletten Spiel-, Trainings- und Übungsbetrieb bis vorerst 30.04.2020 einzustellen.

Diese Maßnahme betrifft sowohl alle sportlichen Aktivitäten als auch die anstehenden Mitgliederversammlungen der Abteilungen und die Jahreshauptversammlung des Vereins.

Teilnehmer der laufenden Kurse werden von den Abteilungsleitern / Trainern über die Vorgehensweise bei kostenpflichtigen Kursen informiert.

 

Änderungen dieser Entscheidung aufgrund neuer Erkenntnisse werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Bleibt gesund !
Euer SV-Vorstand

Lust auf YOGA?

Es beginnt wieder ein Yoga-Kurs mit 10 Einheiten zu je 90 Minuten im Hatha Stil mit Nina Dahm. 🧘‍♀️🧘‍♂️

Ideal für gestresste oder von Hektik geplagte Menschen die einfach mal zur Ruhe kommen wollen. Daher ist der Kurs für Frauen und Männer jeden Alters geeignet, für Einsteiger oder Fortgeschrittene.

Los geht´s am
Mittwoch, den 04. März 2020
um 19:30 Uhr im Volkshaussaal

Mitzubringen sind bequeme Kleidung, warme Socken, Kissen, Decke, Matte, Getränk.

Mitglieder zahlen 50,00€, Nichtmitglieder 100,00€.

Kontakt für Anmeldungen und weitere Informationen: Christine Dahm, Abteilungsleitung Breitensport, Telefon: 06158/84453 oder per eMail: christine-dahm@gmx.de

Fitness mit Bellicon

Gesundheitsorientiert bewegen und die Fitness steigern .Dies bietet Ihnen der SV Crumstadt in seinem neuen Kurs mit Monette an.

Kursbeginn :       Donnerstag, 16.08.2018
Uhrzeit :                17:00 – 17:50 Uhr
Wo:                          Sportstudio Easyfitness, Goddelau,  Stockstädter Str.5

Preis:  SV Mitglieder zahlen 40,-€,  Nichtmitglieder 60,-€
für jeweils 10 Einheiten.

Anmeldung bis zum 13.08.2018 (Teilnehmerzahl ist begrenzt )
bei Christine Dahm, Tel:  06158-84453, E-Mail: christine-dahm@gmx.de

 

SV Crumstadt wandert in der Rhön

Mit einem voll besetzten Müller-Bus ging es am 23.09.2017 um 07:00 Uhr in die Rhön zur Wasserkuppe, dem höchsten Berg Hessens und zur Milseburg, dem markantesten Berg der Rhön.

Die 36 Breitensportler waren gut gerüstet und freuten sich auf den diesjährigen Wanderausflug. Das erste Etappenziel führte zum Parkplatz der Milseburg, wo schnell die mitgebrachten, frischen Brötchen, Wurst und Käse, sowie, der von den Breitensportdamen gekochte Kaffee verzehrt wurden.

Gut gestärkt ging es nun den steilen Weg hoch zur Milseburg. Oben angekommen und nach ein paar Minuten Luft holen, genoss man die –  trotz Frühnebels – noch  einigermaßen gute Fernsicht. Leider war die bewirtschaftete Hütte noch geschlossen und so musste man ein gutes Glas Bier oder eine heiße Tasse Kaffee verzichten. Wanderführer Günter versprach, in Zukunft besser auf die Öffnungszeiten zu achten.

Der Abstieg zeigte sich doch etwas beschwerlicher als der Aufstieg. Steil, auf felsigem Weg, ging es ca. 300m bergab zum wartenden Bus, der die Gruppe zur Wasserkuppe brachte.

Nach einer halben Stunde Fahrt war das Ziel erreicht. Einige waren noch nie, andere schon seit Jahren nicht mehr hier gewesen. Man staunte über die vielen Attraktionen für Groß und Klein. Günter hatte für 14:00 Uhr  eine Führung im letzten von ehemals vier Radome gebucht. Ausführlich wurde über den Sinn und Zweck und die technischen Details informiert.

Bedrohlich dunkle Wolken zogen auf und man hoffte, die letzten 7 km trocken bis nach Gersfeld zu schaffen. Der Wettergott meinte es gut; ohne einen Regentropfen auf dem Kopf, erreichte man den Bus, zum letzten Stück bis zum Abschlusslokal, der Berghütte Simmelsberg.

Das Essen war vorbestellt und so hatte jeder schnell sein Mahl vor sich stehen.

Pünktlich um 19:00 Uhr trat man die Heimreise an. Berthold Wenner bedankte sich mit launischen Sprüchen bei Günter Dahm für die gute Organisation mit der Bitte, für das kommende Jahr wieder einen Ausflug zu organisieren, dabei aber auch an die Knie,- und Fußgeschädigten zu denken. Sicher wird der umtriebige Wanderführer eine passende Route finden.