Archiv der Kategorie: Allgemein

ho ho ho…Weihnachtsfeier beim SV

Am Samstag, den 21. Dezember ab 19:00 Uhr

sind alle Mitglieder und Freunde des SV 1946 Crumstadt e.V. herzlich eingeladen,

das Jahr in geselliger Runde im Volkshaussaal ausklingen zu lassen.

Für das leibliche Wohl sorgt Kosta und sein Team mit einem leckeren Buffet.

Zwecks besserer Planung können Gruppen, Mannschaften oder auch Einzelpersonen die Karten (15.- pro Person) für das Buffet direkt bei Kosta erwerben.

Anmeldeschluss ist der 14. Dezember

Aqua-Trainer/in gesucht

Die Abteilung Breitensport sucht ab sofort eine oder einen ausgebildeten Aquatrainer/in für das Kursangebot

Hallenbad Griesheim
ab Mitte Januar bis April:
DIENSTAG (als Vertretung) von 17:15 – 21:00 Uhr
MITTWOCH (eigener Kurs) von 18:00 – 20:00 Uhr
Freibad Crumstadt
Ende Juni bis Ende August:
DIENSTAG und MTTWOCH (als Vertretung)
DONNERSTAG (eigener Kurs)
jeweils von 18:00 Uhr – 20:00Uhr

Interessierte ohne Trainerschein unterstützt der Verein gerne bei der Auswahl einer geeigneten Ausbildung und deren Finanzierung.

Weitere Informationen über: Christine Dahm, Abteilungsleitung Breitensport

Telefon: 06158/84453, christine-dahm@gmx.de

 

SV Kinder in Tripsdrill

Super Tag in Tripsdrill!

Erstmals abteilungsübergreifen für alle SV-Kinder, organisiert von KiS!

Die Resonanz auf die Einladung war riesengroß und so starteten 62 Kinder im Alter zwischen 4 – 14 Jahren sowie 11 Betreuer am Samstag bereits morgens um 7.30 Uhr per Bus Richtung Abenteuer.

SV-Kinderausflug 2019

Nachdem man sich das Basislager mit ausreichend Proviant eingerichtet hatte gab es kein Halten mehr. Durften die Teenies alleine losziehen, starteten die jüngeren Kinder in kleinen Gruppen mit einem Betreuer ihre Entdeckungstour.

Ob bei Runden mit der „Suppenschüssel“, dem „Wäschekorbflug“ oder der „Badewannenfahrt“- für jeden war das Passende Gefährt dabei. Die größten Attraktionen waren natürlich die Achterbahnen „Mammut“ und „Karacho“. Hier staunten sogar manche Betreuer über sich selbst, dass sie sich – der Kinder zuliebe- „getraut“ hatten.

Erschöpft aber glücklich machte man sich gegen Abend wieder auf den Heimweg. Alle waren sich einig diesen Ausflug im nächsten Jahr zu wiederholen – denn man hatte ja längst nicht alles ausprobieren können.